Danni Räumung beginnt

Media

Es wird ernst....  die Regierung lässt seit dem 01.10.2020  den Dannenröder Forst / Herrenwald roden.  Die Aktivisten im Wald werden geräumt.  Rechtlich mag der hessische Wirtschaftsminister Al Wazir recht haben, dass die Entscheidung zur Rodumg im Bund gefallen ist. Moralisch ist das aber den Menschen nicht mehr zu erklären, dass man in diesen Zeiten einen wichtigen, intakten, alten Mischwald in einem Trinkwasserschutzgebiet wegen ein paar Kilomentern Autobahn einfach mal rodet.   Das ist keine Politik der Zukunft, dass ist verfehlte Politik zu Lasten nächster Generation.

Aktive von Greenpeace Frankfurt haben eine Aktion vor dem Hessischen Landtag zum beginnenden Kalschlag am Dannenröder Forst veranstaltet. Einige Greenpeace-Aktive aus Mainz unterstützten die Frankfurter. Minister Al Wazir versuchte sich eine halbe Stunde lang gegenüber den Greenpeace-Aktiven zu rechtfertigen. Greenpeace fordert alle auf, an der Demonstration am 4. Oktober, 12 Uhr direkt am Dannenröder Wald teilzunehmen: Infos: https://www.danni-bleibt.de.

Unterzeichnet die Greenpeace-Petition: "Jetzt die Danni-Rodung stoppen!": https://act.greenpeace.de/danni-bleibt