"Naturwunder Erde" in Mainz

Media

Der Greenpeace-Fotograf Markus Mauthe tourt zurzeit mit seinem Multivision-Vortrag "Naturwunder Erde" durch ganz Deutschland. Am 11. Februar 2015 war Mauthe im Ehrbacher Hof in Mainz. Mitglieder von Greenpeace Mainz/Wiesbaden nahmen dies zum Anlass, um dort über ihre Arbeit zu informieren. Markus Mauthe ist seit Jahren im Auftrag von Greenpeace auf der ganzen Erde unterwegs, um die Schönheit der Natur, aber auch ihre Bedrohung zu dokumentieren. Mit seiner Multivisionshow mit digitaler Überblendtechnik und musikalischer Untermalung wirbt er zugleich für die Umweltschutzarbeit von Greenpeace.

Weitere Informationen über den Greenpeace-Fotografen Markus Mauthe und seine Arbeit finden Sie unter www.markus-mauthe.de

 

Tags