TTIP-Stand der JAG in Darmstadt

Media

Mitglieder der Jugend AG (JAG) von Greenpeace aus Mainz/Wiesbaden und Darmstadt haben am 11. April 2015 über das Freihandelsabkommen TTIP informiert. Bei dem Infostand auf dem Darmstädter Luisenplatz wurden die Bürger auf die Problematik des geplanten Abkommens zwischen Europäischer Union und USA aufmerksam gemacht. Die Jugendlichen sammelten zahlreiche Unterschriften gegen das TTIP-Abkommen, das zahlreiche Gefahren für Mensch und Umwelt hat. So könnten unter dem Vorwand, sogenannte "Handelshemmnisse" zu beseitigen, deutsche und europäische Umwelt- und Sozialstandards aufgeweicht werden. Dadurch könnten zum Beispiel Gift und Gentechnik in Lebensmitteln erlaubt oder erneuerbare Energiequellen benachteiligt werden.

Weiterführende Links

Die Jugend AG von Greenpeace Mainz/Wiesbaden
TTIP - Gefahr für die Umwelt

Tags